Mail aus Abu Dhabi

Sunnat Jadidat Saeida

Nun arbeite ich also im Apostolischen Vikariat Südliches Arabien in Abu Dhabi. Vor fünfzig Jahren noch eine Ansammlung einfacher Hütten ärmlicher Fischer und Perlentaucher, ist Abu Dhabi heute eine pulsierende Metropole am Golf von Arabien.

Vor zwei Jahren kam ich in Kontakt mit dem Apostolischen Vikar von Südarabien, dem Schweizer Kapuzinerpater und Bischof Paul Hinder. Nach einem Besuch in Abu Dhabi im Januar 2014 war bald der Entscheid gefällt, für fünf Jahre hierhin zu kommen. Ende Februar 2015 habe ich meine ehemalige Gemeinde Embrach verlassen und bin als Fidei-Donum-Priester nach Abu Dhabi übergesiedelt. Hier gehöre ich nun zum Mitarbeiterstab des Bischofs, zur «bischöflichen Familie», und leite zusammen mit der Direktorin das Bischöfliche Department für Katechese und Bildung.

Die Katholische Kirche auf der Arabischen Halbinsel hat ihren Ursprung in Aden/Jemen, wo noch heute – inmitten des Kriegsgebietes – die alte Kathedralkirche steht. Im Jahr 1888 wurde das Apostolische Vikariat von Aden und ein Jahr später das Apostolische Vikariat der Arabischen Halbinsel gegründet. Seit 1974 ist der Bischofssitz an der St. Joseph’s Church in Abu Dhabi. Im Jahr 2011 erfolgte die Teilung des Vikariates in einen Nord- und Südteil. Rund eine Million Gläubige – zumeist aus Indien und den Philippinen – gehören hier zur katholischen Ortskirche.

Es gibt noch so viel zu erzählen aus dieser ganz besonderen «katholischen Welt» – in einem Monat geht’s an dieser Stelle weiter ...

…und die Überschrift bedeutet auf deutsch: ein frohes neues Jahr!

Text: Martin Stewen

Angebot laufend

Martin Stewen (45) ist Priester der Diözese Chur und arbeitet seit Frühjahr 2015 im Apostolischen Vikariat in Abu Dhabi.