Züri Himmel am Züri-Fäscht

Die Katholische Kirche im Kanton Zürich ist nach 2013 zum zweiten Mal am Züri-Fäscht mit einer Zeltbeiz mit Bühne und einer Lounge vertreten.

«Aufgrund des positiven Echos vom letzten Züri-Fäscht vor drei Jahren haben sich Stadtverband und Synodalrat entschieden, auch dieses Jahr mitzumachen», sagt Peter Schnüriger aus dem Organisationskomitee des katholischen Stadtverbandes. «Unser Auftritt ‹Züri Himmel› – am gleichen Ort wie letztes Mal – besteht aus einer Wirtschaft (im Zelt) mit Bühne und einer Lounge mit super Sicht auf den See und die Feuerwerke.»

Ebenfalls wie vor drei Jahren werden Chöre, Bands, Musik- und Tanzgruppen aus Pfarreien und Missionen auftreten. «Sie bringen viel Begeisterung und natürlich auch Gäste und Fans mit», freut sich Schnüriger. Alle seien schon intensiv am üben.

Am Freitag ist das Programm eher auf Jugendliche ausgerichtet, am Samstag für Jung und Alt, am Sonntagnachmittag für Kinder und am Abend für alle Freunde der Ländlermusik. Am späteren Abend treten Profimusiker auf, dann gehe die Post ab, lacht Schnüriger.

An der Matinee vom Sonntagmorgen werden geladene Gäste aus verschiedenen Religionen, den Schwesterkirchen und Behörden im Züri Himmel erwartet. «Das Angebot an Essen und Trinken ist sehr vielfältig und bietet für alle etwas», sagt Schnüriger. Speziell erwähnt er die Paella, die von Mitgliedern der Spanischen Mission gekocht wird. Im Zelt sei Selbstbedienung, auf der Lounge wird serviert.

Freiwillige Helferinnen und Helfer, vor allem von Pfadi, Jungwacht und Blauring, engagieren sich in Service und Buffet. «Für eine tolle Sicht aufs Feuerwerk kann man auf der Lounge einen Platz für 50 Franken reservieren», erklärt Schnüriger. Damit könne man etwas gegen das zu erwartende Defizit unternehmen.

Text: Beatrix Ledergerber-Baumer

Angebot laufend

Programm

Freitag, 1. Juli
17.00–22.00 Uhr
Musik- und Tanzgruppen aus Pfarreien und Missionen
22.30 Uhr
Feuerwerk
23.15–03.00 Uhr
DJ und Bands

Samstag, 2. Juli
14.00-22.00 Uhr
Musik- und Tanzgruppen aus Pfarreien und Missione
22.30 und 1.30 Uhr
Feuerwerk
23.30–1.30 Uhr
Big Band
2.00–3.45 Uhr
Country

Sonntag, 3. Juli
10.00–13.35 Uhr
Matinee
14.00–19.00 Uhr
Kinder- und Jugendgruppen aus Pfarreien und Missionen
19.15–22.45 Uhr
Volksmusik

Standort:

General-Guisan-Quai
vis-à-vis Kongresshaus
Reservation Lounge (Feuerwerk): stadtverband@zh.kath.ch