Kulturtipps

Wir empfehlen den Schweizer Ministrantenkalender, drei Neuauflagen von frühen Geschichten Max Bolligers und ein Buch, das uns an die stillen Orten in der Schweiz entführt.

Kalender

Was so alles im Wort Frieden stecken kann: F wie Freundschaft, R wie Religion, I wie Integration, bis hin zu N wie Neuanfang. Der Ministrantenkalender 2017 nimmt diese Begriffe genauer unter die Lupe. In der Hauptsache greift er aber ein Thema auf, das heute mehr denn je bewegt: Frieden — im Kleinen wie im Grossen! Kindgerecht und kurzweilig präsentiert der Kalender jeden Monat Geschichten über und für den Frieden.Neben vielfältigen Texten hat der Kalender auch ganz praktische Tipps zum Friedenschliessen zu bieten: vom coolen Überraschungseffekt bis zur heilsamen Besinnungspause.

pd/bit


Minikalender 2017 «Frieden»

Fr. 9.50. Bestellungen:
Kinder und Jugendmagazin tut,
St. Karliquai 12, 6004 Luzern.
info@tut.ch, www.tut.ch

Buch

Die ersten Kindergeschichten von Max Bolliger sind vor über fünfzig Jahren erschienen und waren lange vergriffen. Nun hat sie Markus Lüthi, Sohn des damaligen Verlegers, wieder neu aufgelegt. Die von Klaus Brunner gezeichneten Klassiker sind heute ein nostalgisches Vergnügen – aber auch ein erstaunlich zeitloses – und bereiten damit nicht nur erwachsenen Kindern Freude. Neben den Reprints der Bücher werden auch App-Versionen angeboten, die zum Lesen, zum Hören und zum gezielten Hinschauen einladen.

bit

«Knirps», «Knirps im Kinderzoo», «Das alte Karussell»

Max Bolliger, Klaus Brunner.
Verlag lüthi electronic ag publishing.
Je Fr. 27. 50.

www.d-publish.ch

Buch

Quer durch die Schweiz hat der Fotograf und Journalist Heinz Storrer für die «Schweizer Familie» unscheinbare Landschaften, verträumte Seen, murmelnde Bäche, Täler und Wälder und auch ein nordisch anmutendes Hochmoor fotografiert.
Es sind Orte der Stille und der Ruhe. Beim Innehalten zeigt sich uns die Welt von ihrer poetischen Seite. Der Bildband ist eine Hommage an die stille Schönheit der Schweiz und ein unaufdringliches Plädoyer für mehr Achtsamkeit für den Zauber des Augenblicks.

chw

 «Stille Orte der Schweiz», Band 3

Heinz Storrer, 192 Seiten, 24 × 30 cm, gebunden, mit Schutzumschlag,
166 Abbildungen, Fr. 69.–. 

www.werdverlag.ch