Fernsehserie

Zurück auf Start

In der kanadischen Fernsehserie «Being Erica» werden Zeitreisen zu psychologischen Versuchsanordnungen.

«Being Erica» stellt viele Fragen: Was wäre, wenn wir die Zeit zurückdrehen könnten – und einen zweiten Versuch starten könnten? Genau diese Chance erhält Erica Strange von einem mysteriösen Therapeuten. Und sie erhält sie gleich serienweise. Endlich hat Erica es selbst in der Hand, ihrem Leben eine bessere Wendung zu geben: erfolgreicher im Job, glücklicher in der Beziehung, stressfreier mit der Verwandtschaft.

Aber sind die falschen und die richtigen Entscheidungen im Nachhinein wirklich so eindeutig zu erkennen? Lässt sich das eine vom anderen fein säuberlich trennen? Und wendet sich wirklich alles zum Guten, wenn man selbst Gott spielen kann?

Die Risiken und Nebenwirkungen dieser Therapie werden in der kanadischen Serie «Being Erica» einfallsreich variiert und pendeln unterhaltsam zwischen leichtgewichtig und tiefsinnig. Nun ist nach langer Wartezeit auch die dritte Staffel als deutsche DVD erschienen.

Text: Thomas Binotto

Angebot laufend

«Being Erica»
Kanada 2008–2011.
49 Folgen in 4 Staffeln.
Idee: Jana Sinyor.
Produktion: BBC.
Besetzung: Erin Karpluk, Michael Riley, Reagan Pasternak…

Erhältlich auf DVD (Staffel 4 nur im englischen Original).
Produktion der deutschen DVD: Studio Hamburg.