Foto: Elisabethenwerk / zvg Foto: Elisabethenwerk / zvg

60 Jahre Frauenpower

Was einst mit Suppe begann, hat mittlerweile das Leben etlicher Frauen auf der ganzen Welt verändert. Seit nunmehr sechs Jahrzehnten unterstützt das Elisabethenwerk die ärmsten Frauen der Welt. 

Foto: Bernard Hallet / cath.ch Foto: Bernard Hallet / cath.ch

«Die Wurzeln sind nicht tot»

Am nationalen Weltjugendtag (WJT) vom 28./29. April in Freiburg nahmen mehr als 1000 junge Leute teil.

Illustration: Nadja Hoffmann Illustration: Nadja Hoffmann

Nicht selbstverständlich

Weil Symbole über sich hinausweisen, gäbe es ohne sie keine Religion, kein Christentum, keine Kirche. Um sie zu verstehen, braucht es aber eine «Sprachschule» für die Vielfalt von Symbolen.

Foto: Martin Förster, Sony Classical / zvg Foto: Martin Förster, Sony Classical / zvg

Wie im richtigen Leben

Mit «Schönheit Wahnsinn» bringen die Festspiele Zürich ein scheinbar ungleiches Paar in die Stadt. Und die Paulus Akademie stellt in ihrem Festspiel-Beitrag dem schönsten Wahnsinn überhaupt nach: dem Irrenhaus Oper.

Foto: Praesens-Film / zvg Foto: Praesens-Film / zvg

«L'apparition»

Darf man an Wunder glauben? Gibt es sie tatsächlich? Mit dieser Frage wird der investigateive Journalist Jacques Mayano in «L’apparition» konfrontiert – und findet keine abschliessende Antwort.

Foto: Andrea Krogmann Foto: Andrea Krogmann

Unscheinbar

Ein jeder in seiner Sprache, seiner Religion, seinem Ritus: Das Setting von Pfingsten ist in Jerusalem Alltag.