Meine Sternstunde

Raum der Stille

Joseph M. Bonnemain, Spitalseelsorger, Bischofsvikar und Offizial der Diözese Chur, teilt eine Sternstunde mit uns.


Im Erdgeschoss des neuen Limmatspitals befindet sich ein Raum der Stille, der eine besinnliche Atmosphäre und Geborgenheit ausstrahlt. Die Gebetseintragungen und die verbrauchten Kerzenlichter zeugen von manchen Besuchern. Auch der Gebetsteppich wird rege benützt.

Dennoch schien mir, dass dieser Raum seltener aufgesucht wird als sein Vorgänger im alten Spital. Als ich aber kürzlich abends nach Hause ging, begegnete mir auf dem Gang ein Oberarzt. Er sagte: «Ich habe ein Anliegen. Seit einiger Zeit gehe ich mit ein paar anderen Ärzten jeweils am Morgen um 5.45 Uhr in den Raum der Stille, um den Tag gemeinsam betend zu beginnen. Wir sind noch wenige. Wenn du von Mitarbeitenden weisst, die interessiert wären: Könntest du sie motivieren, sich uns anzuschliessen?»

Ich war völlig baff. Soeben hatte ich eine Sternstunde erlebt! Überglücklich setzte ich meinen Heimweg fort.

Text: Joseph M. Bonnemain

Angebot laufend

Ein Licht, das mir aufgegangen ist.
Dieses Mal mit…

Angebot laufend

Joseph M. Bonnemain, Spitalseelsorger, Bischofsvikar und Offizial der Diözese Chur