Foto: Keystone / Hannes Altmann Foto: Keystone / Hannes Altmann

Kirchenrecht muss sich bewegen

Joseph Bonnemain, Offizial der Diözese Chur, über angedachte und notwendige Veränderungen im Kirchenrecht.

Illustration: Nadja Hoffmann Illustration: Nadja Hoffmann

Im Gespräch sein

Maria Kolek Braun, Seelsorgerin Psychiatrie und Regionalleiterin Dienststelle Spitalseelsorge, findet Spiritualität in Gesprächen.

Foto: Christoph Wider Foto: Christoph Wider

Ungebrochene Faszination für den Weltraum

Der erste Schritt auf dem Mond war epochal. Der nächste Schritt wird auf dem Mars sein, meint Bruno Stanek, die Schweizer Stimme der Mondlandung vor 50 Jahren.

Foto: zhdk / zvg Foto: zhdk / zvg

Begehbares Gesamtkunstwerk

Der Pavillon Le Corbusier am Zürichsee ist ein architektonisches Juwel aus Stahl und Glas.

Foto: El Deseo / Photo by Manolo Pavón / zvg Foto: El Deseo / Photo by Manolo Pavón / zvg

«Dolor y Gloria»

Pedro Almodóvar hat mit «Dolor y gloria» ein intimes, berührendes und vermutlich sehr autobiografisches Künstlerportrait geschaffen, das den Unabwägbarkeiten des Lebens mit Leidenschaft und Humor begegnet.

Foto: alamy Foto: alamy

Farblose Zuverlässigkeit

Es gibt Tugenden, die sind einfach nur gähn. «Zuverlässigkeit» ist gähn und schnarch im Quadrat, denn Routine, Alltagstrott, Langeweile sind ihre Nebenwirkungen. Funktionales Wachkoma!

Gleichberechtigung. Punkt. Amen.

Auf Maria 2.0 in Deutschland folgt der Frauenkirchenstreik in der Schweiz. Der Moraltheologe Daniel Bogner erklärt, weshalb auch diese Art von Protest ein konstruktiver Beitrag zur Kirchenreform ist. Denn «bevor die Frauen die Kirche boykottierten, hat die Kirche die Frauen boykottiert»