Foto: wikimeda / Ellenson Foto: wikimeda / Ellenson

Von der Provokation zum Dialog

Im Interview mit Christian Rutishauser wird die Debatte angesprochen, die ein Beitrag des emeritierten Papstes Benedikt XVI. ausgelöst hatte. Worum ging es dabei? Und wie hat sie sich entwickelt?

Foto: Christoph Wider Foto: Christoph Wider

Einkaufszentrum Sihlcity hat keine Kirche mehr

Zwölf Jahre lang engagierten sich Seelsorgende und Freiwillige in der kleinen Kirche des Einkaufszentrums Sihlcity – nun ist sie geschlossen.

Foto: Christoph Wider Foto: Christoph Wider

Sr. Liliane Juchli

Vier Fragen an Sr. Liliane Juchli, Pflegepionierin.

Illustration: Nadja Hoffmann Illustration: Nadja Hoffmann

Bahnen schwimmen

Wie man beim Bahnen schwimmen im Hallenbad Spiritualität erfahren kann, erklärt Michaele Madu, Pastoralassistentin der Katholischen Pfarrei Volketswil.

Foto: Manuela Matt Foto: Manuela Matt

Gäste willkommen

Zusammen essen tut gut – an Leib und Seele. Die Gastfreundschaft der Kirchen lässt sich sehen: In drei Folgen stellen wir Angebote in den Städten Winterthur und Zürich und im Kanton vor.

Illustration: Simone Juon Illustration: Simone Juon

Regenschirm-Golf

In unserer neuen Boutique-Serie stellen Jungwacht Blauring Spiele vor, die unkompliziert sind und wenig Aufwand benötigen – wie zum Beispiel Regenschirm-Golf.

Foto: Frenetic Films / zvg Foto: Frenetic Films / zvg

«Yoga. Die Kraft des Lebens»

Für Stéphane Haskell ist Yoga weit mehr als Sport, ihm verdankt er sein zweites Leben. Seine Dankbarkeit und auch seine Erkenntnisse teilt er in seinem Film über das Phänomen Yoga.

Foto: alamy Foto: alamy

Städtischer Hindernislauf

Die Festival-Saison neigt sich dem Ende entgegen. Die Partyzelte sind abgebaut. Ich kann den Blick über die Plätze und Gassen in Schaffhausen wieder ziemlich frei schweifen lassen. Meine Wohnung ist auch nicht länger der Geruchsbelästigung durch Street-Food-Festivals ausgesetzt. Ich kann wieder Appetit entwickeln.

Foto: Christoph Wider Foto: Christoph Wider

Der ewige Gottsucher und ständige Gottfinder

Kaum ein christlicher Theologe wird heute noch so breit gelesen und so kontrovers diskutiert wie Meister Eckhart. Er wird in Japan genauso eifrig erforscht wie in Zürich. Von Philosophen genauso hoch geschätzt wie von Theologen. Laien fühlen sich von ihm genauso herausgefordert wie Fachleute.