Meine Sternstunde

Buntes Jubiläum

Sonja Lüthi – Kommunikationsverantwortliche der Kirchenpflege St. Anton, Zürich – teilt eine Sternstunde mit uns.

Sonnenstrahlen beleuchten die schöne, etwas trutzige Sandsteinfassade und reflektieren sich in den mächtigen Zeigern der Kirchenuhr. Wir feiern das 111-Jahr-Jubiläum der Kirche St. Anton in Zürich. Wie die Zeit voranschreitet, illustrieren die alten Fotos: Die ländlichen Quartiere Hottingen und Hirslanden gehören erst seit kurzer Zeit zur Stadt. Bei der Grundsteinlegung steht die elegant behutete Menschenmenge dicht gedrängt auf dem weiten Feld und begeht 1908 steif die Kirchweihe. 

Welch ein Kontrast zum heutigen Fest, wo es auf dem Kirchenareal hüpft, jauchzt und wuselt, Pfarreiangehörige und Quartierbewohner gemeinsam die lauten und leisen Attraktionen geniessen. Die Sonne verbreitet Sommerstimmung, die schattige Kirchentreppe wird zum Erholungsort. Menschen geniessen die Stufen, sitzen dort beisammen, lachen und tauschen sich aus. Der Schatten der mächtigen Kirche heisst willkommen, bietet Raum und Schutz: Meine Sternstunde in der kritischen Kirchenzeit.

Text: Sonja Lüthi

Angebot laufend

Ein Licht, das mir aufgegangen ist.
Dieses Mal mit…

Angebot laufend

Sonja Lüthi, Kommunikationsverantwortliche der Kirchenpflege St. Anton, Zürich