Spielen mit Jubla

Fünfzehn, Vierzehn

In unserer Serie stellt Jungwacht Blauring Spiele vor, die unkompliziert sind und wenig Aufwand benötigen.

Zuerst wird ein Mitspieler bestimmt, welcher der Fänger ist. Dieser zählt von 15 auf 0 runter. Unterdessen verstecken sich alle anderen Teilnehmenden. Ist der Fänger bei 0 angekommen, darf er die Augen öffnen und drei Schritte machen. Alle Teilnehmenden, die er dabei sieht und mit Namen ruft, scheiden aus. Findet der Fänger keine Mitspielenden mehr, schliesst er wieder seine Augen und zählt von 14 auf 0 runter.

Während dieser Zeit müssen alle Mitspielenden aus ihrem Versteck kommen und beim Fänger abklatschen, bevor sie sich wieder verstecken. Falls sie nicht abklatschen, scheiden sie aus. Der Fänger darf anschliessend wieder drei Schritte machen und die Mitspielenden suchen. Bei der nächsten Runde zählt er nur noch von 13 auf 0. Das Ganze wiederholt sich so lange, bis alle gefunden sind.

Falls das Spiel nochmals durchgeführt wird, zählt nun jener Mitspieler, welcher als erster gefunden wurde.

Angebot laufend

Alter: ab 8 Jahren
Gruppengrösse: 5 – 30 Kinder
Zeit: 5 – 20 Minuten