Im Züripiet dihei

Zeichen setzen

Text: Ueli Abt, kath.ch