ohne Punkt und Komma

Brauchen wir Denkmäler?

In Episode 4 teilen sich Thomas Binotto und Katja Rost die Schlagzeile «Am besten würden wir erst gar keine Denkmäler aufstellen» in der NZZaS vom 13. Juni 2020.

In der 4. Episode unseres Podcasts:

Über ein Karl Marx-Denkmal, das soziale und geografische Funktionen erfüllt…weshalb gerade umstrittene Denkmäler für den Protest wichtig werden können… und wie man via Overtourism und Musealisierung die Kurve zum Petersdom kriegt.

Jetzt abonnieren auf…

Anchor  -  Spotify  -  Apple Podcast  -  Google Podcast

oder gleich hier hören…

«ohne Punkt und Komma» Episode 4: Brauchen wir Denkmäler?

Text: Thomas Binotto

Angebot laufend

Einmal im Monat teilen sich der Kulturjournalist Thomas Binotto, Chefredaktor des forums, und die Soziologin Katja Rost, Professorin an der Universität Zürich, eine Schlagzeile. Davon ausgehend werden sie ohne Punkt und Komma kreuz und quer durch ihre Fachgebiete diskutieren. Ernst in der Sache, frech im Ton, überraschend in den Wendungen, gewagt in den Thesen.

Musik: Nick & Clemens Prokop, TYE Shows