Im Züripiet dihei

«Es gibt das Dahinter»

Text: Beatrix Ledergerber