Die Bischofswahl aus dogmatischer Sicht

Ein eigenes Wahlgremium

Text: Michael Seewald