Leben in Beziehung

Aufbruch zu neuem Leben

«Bis der Tod euch scheidet ...» – wer ahnt, dass dies noch vor der goldenen Hochzeit Wirklichkeit wird?

Mir ist es so ergangen. Ich konnte mir nicht vorstellen, meine Frau zu Grabe tragen zu müssen. Zwar war der Tod meiner Frau in den letzten Monaten absehbar. Aber als er Realität wurde, traf mich der Schmerz tief ins Herz. Das schwere Krebsleiden meiner Frau zehrte auch an meinen Kräften und forderte mein Gottvertrauen heraus.

Doch wie Abschied nehmen? Was ist jetzt wichtig? Als die Nachricht des Rex-Verlages eintraf, meine Sammlung mit Gedichten und Gebeten solle jetzt verwirklicht werden, erschien mir dies völlig belanglos und überflüssig. Zum Glück konnte ich darüber noch mit meiner Frau sprechen. Sie begleitete mich und meine Arbeit über all die Jahre mit ihrem Rat und ihrer Fürsorge und wusste, welcher Aufwand mit dem Abschluss eines Buchprojektes verbunden war. «Wenn es dir hilft, Abschied zu nehmen, dann mache es. Aber wenn du merkst, dass es dich nur belastet, lass es sein. Das ist es nicht wert», fügte sie an.

So begann ich, das Manuskript zu überarbeiten. Immer ihren Hinweis im Hinterkopf. Ich spürte, wie mich das Korrigieren von Fehlern und das Erstellen einer Gliederung beruhigte. Das Ordnen der Gedichte und Gebete spendete mir Trost. Plötzlich schien mir, als hätte ich die Gedichte vor Jahren genau für meine jetzige Situation geschrieben. «Leid klagen» – so lautet die Überschrift eines Kapitels. Ja, Gott mein Leid zu klagen, das war mein erster Gedanke. Ihm wollte ich all meinen Schmerz und meine Ohnmacht entgegenschreien. Ich erkannte, wie passend mein Vorhaben war, Psalmen in die heutige Lebenswelt umzusetzen. Ich fand meine Empfindungen und Gedanken in meinen eigenen Texten wieder. Ja, es ist für mich sehr wichtig, aufzubrechen und Wege zu suchen, die mir neues Leben verheissen. Ich weiss momentan nicht, wie es ohne meine Frau weitergehen soll, welche Richtung ich in meinem Leben einschlagen werde. Doch eins ist gewiss, Gott wird mich nicht allein lassen. So wie er das Volk Israel begleitet hat, so wird er auch auf meiner Seite sein. Wie Israel seinen Glauben und seinen Schmerz in den Psalmen zu Wort kommen lässt, so darf auch ich meine Empfindungen zu Papier bringen. Denn wie sagt es Anton Rotzetter in seinem Vorwort? «Gebet – was ist das? Ein Sich-Aussprechen vor dem letzten Geheimnis. Ein Sich-selbst-ins-Wort-Bringen vor jenem Du, das uns zugewandt ist und uns hört.»

Text: Manfred Kulla

Angebot laufend

«Aufbruch zu neuem Leben.
Gedanken, Gedichte, Meditationen für den Alltag»

Manfred Kulla, Rex-Verlag 2020,
96 Seiten, ISBN 978-3-7252-1064-0

Lesung am Mittwoch, 21. Oktober, 19 Uhr im Pfarrsaal Peter und Paul, Werdgässchen 26, Zürich

Filme zum Thema

The Descendants

Angebot laufend

The Descendants

USA 2011

Regie: Alexander Payne

Besetzung: George Clooney,
Shailene Woodley …

Das Zimmer meines Sohnes

Angebot laufend

Das Zimmer meines Sohnes

Italien 2001

Regie: Nanni Moretti

Besetzung: Nanni Moretti,
Laura Morente

Wie verrückt & aus tiefstem Herzen

Angebot laufend

Wie verrückt & aus tiefstem Herzen

England 1990

Regie: Anthony Minghella

Besetzung: Juliet Stevenson,
Alan Rickman …

Rabbit Hole

Angebot laufend

Rabbit Hole

USA 2010

Regie: John Cameron Mitchell

Besetzung: Nicole Kidman,
Aaron Eckhart … 

Oben

Angebot laufend

Oben

USA 2009 – Animationsfilm

Regie: Pete Docter