Podcast

Warum sagen wir in Umfragen nicht die Wahrheit?

Weshalb sagen wir selbst bei der Zusicherung von Anonymität nicht automatisch die Wahrheit?

Weshalb sind Umfragen nicht immer das beste Mittel, den Puls der Gesellschaft zu fühlen? Und weshalb ist es eine gute Nachricht, dass Wahlprognosen – wie geraden in den USA geschehen – nicht immer zutreffen?

Darüber diskutiert Thomas Binotto mit der Soziologin Katja Rost.

Text: Thomas Binotto