Editorial

Woher kommt das Glück?

Was hilft uns, zufrieden mit unserem Leben zu sein? Fragen wir die Hundertjährigen!

Weiterlesen…

Leben in Beziehung

Wenn Männer zu Vätern werden

Väter der 1950er- und 60er-Jahre waren oft jene fremden Männer, die man sonntags im Wohnzimmer antraf, rauchend hinter einer Zeitung sitzend. Väter, die man in Ruhe lassen musste.

Weiterlesen…

Narrenschiff

Advent im Underground

Eigentlich mag ich den Advent mit all seinen Bräuchen.

Weiterlesen…

Editorial

Lucille begleitet mich durchs Leben

Lucille beschleunigt meine Höhenflüge und trägt mich durch finstere Zeiten. Immer trifft sie mein Innerstes. Lucille ist B.B. Kings Gitarre.

Weiterlesen…

Narrenschiff

System «Macht»

Der böse Wolf im Märchen von «Rotkäppchen» hat einen Namen. Er heisst Harvey Weinstein.

Weiterlesen…

Editorial

Kleider und ihr Preis

Mode macht Spass. Zumindest uns. Den Preis zahlen Menschen und Umwelt am anderen Ende der Welt.

Weiterlesen…

Editorial

Was haben wir im Eishockey zu suchen?

Was hat ein Eishockeyspieler im forum zu suchen? Die Frage ist falsch gestellt. Richtig müsste es heissen: Was haben wir bei einem Eishockeyspieler zu suchen?

Weiterlesen…

Narrenschiff

Katholischer Schlendrian

Für heute will ich mal behaupten, die katholische Kirche sei ein Hort der Freiheit. Jedenfalls erscheint es mir so, wenn ich in die befreite Welt schaue.

Weiterlesen…

Editorial

Ist Demokratie in der Krise?

Keine Rentenreform und Sozialhilfestopp für vorläufig aufgenommene Flüchtlinge. Die rechtsnationale AfD im deutschen Bundestag. – Demokratische Entscheide können Angst machen und neue Konflikte auslösen. Ist deshalb die Demokratie in der Krise?

Weiterlesen…

Leben in Beziehung

Pizza ohne Mozzarella?

Wenn Eltern und ihre erwachsenen Kinder unter einem Dach leben, entsteht eine «WG» mit neuen Herausforderungen.

Weiterlesen…

Narrenschiff

Jubiläums-Vorglühen

Seit gefühlten zehn Jahren feiern wir nun Reformationsjubiläum. Auch Bruder Klaus ist abgefeiert, obwohl sein Gedenktag erst am kommenden Montag ist. Und gerade wird mir die Jubiläumsbroschüre vom Katholischen Frauenbund Zürich aufs Pult gelegt. Es eilt, denn 2019 wird 100. Geburtstag gefeiert.

Weiterlesen…

Editorial

Geschlechterselektion

In der Schweiz nimmt der Druck zu, bei ungeborenen Kindern eine Selektion nach Geschlechtern vornehmen zu können.

Weiterlesen…

Editorial

Verantwortung für die Schöpfung

Bergsturz in Bondo, Hurrikan Harvey in Texas, Gletscherschmelze, Korallensterben, Gefährdung der Artenvielfalt: Unser Planet ist unter Druck geraten.

Weiterlesen…

Schlusstakt

Glückliche Sünder

Christen verlangen gerne, dass in der Praxis leuchten müsse, was in der Theorie behauptet werde. Und ihre Gegner werfen ihnen ebenso gerne Moralismus und Heuchelei vor.

Weiterlesen…

Leben in Beziehung

Wenn Freundschaften mit einem Klick enden

Smartphones ermöglichen es heute, total unkompliziert mit Menschen in Kontakt zu kommen und neue Bekanntschaften zu schliessen. Sie bieten aber auch allzu leichte «Notausgänge».

Weiterlesen…

Narrenschiff

Lob dem Analogen

Wenn ich mich wieder jung fühlen will, dann gehe ich ins Warenhaus. In die Musikabteilung. Dort warten Vinyl-Schallplatten auf mich.

Weiterlesen…

Editorial

Casino-Politik

Während der Finanzkrise 2008 fiel häufig das Wort «Casino-Kapitalismus». Damit wurde der leichtfertige, risikoreiche und verantwortungslose Umgang mit Geldern gebrandmarkt. Inzwischen sind wir bei der «Casino-Politik» angekommen.

Weiterlesen…

Impuls zum Fest

Maria Himmelfahrt

Warum nur steht die Maria im Chor des Grossmünsters mit leeren Händen da, als wäre ihr das Jesuskind soeben entglitten?

Weiterlesen…

Editorial

Das gute alte Brettspiel

Gesellschaftsspiele, nicht etwa Computer-Games, sind im Aufwind.

 

Weiterlesen…

Editorial

Wirklich smart?

Ist unser Umgang mit Smartphone und Co. wirklich so smart, wie wir glauben? Oder schränkt unsere Fixierung auf die geliebten technischen Begleiter unsere Offenheit für Begegnungen ein?

Weiterlesen…

Leben in Beziehung

Was bedeutet es mir, Grossvater zu sein?

Giovanni Schäfli geniesst es, seine Enkelkinder ein Stück des Wegs zu begleiten.

Weiterlesen…

«Dialoge en route»

Los geht's: Kennenlernen!

Es geht ums Fragenstellen. Mit Neugierde und ohne Vorurteile auf andere Menschen zugehen. Kennenlernen. Das hat mich an der Velotour mit anderen jungen «Guides» des Projektes «Dialogue en Route» am meisten beeindruckt.

Weiterlesen…

Narrenschiff

Leuchtturm-Mamis

«Ich bin dann mal weg!» – So unbürokratisch ging das, wenn ich als Primarschüler meinen Mittwochnachmittag plante. Unsere Mutter wollte dann jeweils noch wissen, wohin ich ungefähr zu gehen gedachte und mit wem. Dann hiess es: «Um sechs bist du wieder zu Hause, dann gibt’s Essen.»

Weiterlesen…

Hintersinniges

Mehr Sein als Schein

Die Kirchen sind ihr Geld wert. So lautet das Fazit, das man aus einer breit angelegten Studie ziehen kann, die am 27. Juni der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Weiterlesen…

Editorial

Erdbeben in Rom

Kardinal Gerhard Ludwig Müller erfährt am 30. Juni vom Papst, dass für ihn am 2. Juli keine zweite Amtszeit als Vorsteher der Glaubenskongregation beginnen wird. Das kommt einer fristlosen Entlassung gleich.

Weiterlesen…

Editorial

Veränderung

«Veränderung» ist kein Qualitätslabel, sondern ein Naturgesetz.

Weiterlesen…

Narrenschiff

Programmwechsel

Er geht um. Omnipräsent bis zur Unaushaltsamkeit.

Weiterlesen…

Editorial

Ferien engagiert

Statt in den Ferien die Seele baumeln lassen: sich engagieren!

Weiterlesen…

Editorial

Pfingsten ohne Zwängerei

Pfingsten als Fest des Heiligen Geistes erinnert mich daran, wie oft wir Gott unseren Willen aufzwingen wollen.

Weiterlesen…

Gedanken zum Fest

Pfingsten - Eine Provokation

Nachdenkliches zu Pfingsten von Peter Dettwiler.

Weiterlesen…

Narrenschiff

Für die Katz

Moralpredigten und Schandbriefe sind eine Publikumsbeschimpfung, die man sich und anderen ersparen kann. 

Weiterlesen…

Editorial

(Noch) keine Bischofswahl

Der Entscheid, Bischof Vitus Huonder für zwei weitere Jahre im Amt zu belassen, kam überraschend.

Weiterlesen…

Narrenschiff

Schamgefühle von gestern

Es gab tatsächlich eine Zeit, da musste man sich für Schamgefühle schämen.

Weiterlesen…

Editorial

Oster-Oase

Woran denken Sie beim Wort Oase? An rekordverdächtige Staus beidseits des Gotthards und an überfüllte Züge?

Weiterlesen…

Naturbursche de luxe

Was für meine Grosseltern die Plage des Alltags war, ist für mich ein Sinn stiftendes Freizeitvergnügen.

Weiterlesen…

Editorial

Nachfolge gesucht

Am 21. April wird Bischof Vitus Huonder sein Rücktrittsgesuch einreichen. In der Suche nach einem Nachfolger kommt dem Nuntius eine Schlüsselrolle zu.

Weiterlesen…

Aus der Redaktion

Grenzen der Berichterstattung

Das forum als Zeitschrift für die Katholikinnen und Katholiken im Kanton Zürich will Konflikte in den Pfarreien nicht verschweigen. Es muss sich allerdings - zumal bei laufenden Verfahren - oft zurückhalten.

Weiterlesen…

Editorial

Aufgefangen werden

Manchmal weiss man einfach nicht mehr weiter. Man fühlt sich an die Wand gedrückt.

Weiterlesen…

Mail aus Abu Dhabi

Gute Reise!…?

Kennen Sie diesen netten Sticker «Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann»? Nun,
unmittelbar, wenn man den Flughafen Dubai oder Abu Dhabi verlässt, wird einem schlagartig klar, dass Schutzengel hierzulande Knochenarbeit leisten.

Weiterlesen…

Editorial

Ehrlichkeit für das Evangelium

Daniel Pittet wurde zwischen 1968 und 1972 von einem katholischen Geistlichen sexuell missbraucht.

Weiterlesen…

Editorial

Fasten stärkt

Weniger ist mehr – wer fastet, stärkt seine Gesundheit, findet zu sich selbst und gewinnt innere Freiheit durch Verzicht.

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff

Auf Augenhöhe

In aller BESCHEIDENHEIT: Ich bin mit Abstand der BELIEBTESTE Vater ALLER Zeiten! – Fakt! – Punkt mit Ausrufezeichen!

Weiterlesen…

Editorial

Donald Trump und Twitter ist eine Kombination, die nicht nur über den US-Präsidenten viel aussagt.

Weiterlesen…

Editorial

«Around the world» im Kanton Zürich? Aber ja doch. Katholisch heisst nicht umsonst weltumfassend.

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Benehmt auch, ihr Ü50!

Als ich «erziehungsbereit» vor meinen Eltern lag, da standen sie kurz davor, 1968 aus purer Übermüdung zu verpassen.

Weiterlesen…

Aus Umsicht entscheiden

Die Reformierte und die Katholische Kirche im Kanton Zürich sorgen sich in einer gemeinsamen Erklärung um den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Weltuntergang? Nein, danke!

Apokalyptiker sind eine seltsame Spezies, weil sie für sich das exklusive Recht reklamieren, die Apokalypse zu überleben. Sie wollen unbedingt auf den Trümmern stehen und triumphieren können: «Ich habe es euch schon immer gesagt.»

Weiterlesen…

Die Futterkrippe

Der Theologe Peter Dettwiler holt das Weihnachtsfest in eine Gegenwart, die oft sehr unselig erscheint.

Weiterlesen…

Event ohne Advent

Falls ich vorhätte, hier über Harry Potter zu schreiben, geriete ich unverzüglich in Voldemorts Küche.

Weiterlesen…

Hintersinniges: Entscheiden befreit

«Ich will beides!» – Werbespot und Botschaft einer Krankenkasse zeigen, wie gross unser Wunsch ist, nicht nur eine, sondern mehrere Möglichkeiten gleichzeitig nutzen zu können.

Weiterlesen…

Das andere Programm

Kommentar zur Präsidentschaftswahl in den USA: Was Papst Franziskus von Donald Trump unterscheidet.

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Bitte recht unstreng!

«Die Strengen sind nicht frei, sondern sie sind Sklaven.» – Wieder einmal führt uns Papst Franziskus mit einer provokativen Ansprache aus der Komfortzone.

Weiterlesen…

Unfassbar grosse Gemeinschaft

Die Feste Allerheiligen und Allerseelen erinnern mich an meine Sterblichkeit. Am Grab geliebter Menschen wird mir bewusst, dass auch ich dereinst unter der Erde liegen werde.

Weiterlesen…

Hintersinniges: Kinderseelenallein

Was, wenn die Mutter tagelang depressiv im Bett liegt? Oder der Vater an Schizophrenie leidet? Für Eltern gibt es Beratung und Therapien. Kinder psychisch kranker Eltern fallen dagegen häufig zwischen Stuhl und Bank.

Weiterlesen…

Standpunkt: Welches Land wollen wir?

Die Philosophin Barbara Bleisch organisiert und moderiert zusammen mit Jean-Daniel Strub im Grossmünster Debatten zur offenen Gesellschaft. Hier erklärt sie, weshalb.

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Mässig massvoll

Der Sommer ist vorbei und die Gelegenheit zum Zeigen meines Waschbrettbauchs damit auch. Nicht, dass ich nie im Wasser war. Nicht, dass ich im Zirkuszelt baden ging. Ich hatte nur lästigerweise immer noch den alten Bauch dabei, weil es mein Schlankheitswahn nicht einmal bis zum Wähnchen schaffte.

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Meinungsklau

Dieses Mal ist es mir ernst: Ich fordere das Verbot von Meinungsumfragen!

Weiterlesen…

Debatte um Jungfrauengeburt

In ihrem Beitrag «Die junge Frau» hat unsere Gastautorin Lea Stocker in forum 17/2016 ihre Sicht auf die Jungfräulichkeit Mariens zur Diskussion gestellt. Das hat Reaktionen ausgelöst.

Weiterlesen…

Pro & Kontra: «Grüne Wirtschaft»

Am 25. September stimmen wir über die Initiative «Grüne Wirtschaft» ab. Dazu nehmen Bastien Girod (pro) und Hans Egloff (kontra) Stellung.

Weiterlesen…

Hintersinniges: Haben

Vor 40 Jahren erschien Erich Fromms Bestseller «Haben oder Sein». Wie relevant ist das Thema noch zu Zeiten von «sharing economy» und «connectedness»?

Weiterlesen…

Gedanken zum Fest: Die junge Frau

Maria, die jungfräuliche Mutter – ein Paradoxon.

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Lob voran

Gerade hat uns Donald Trump wieder eine Lektion in Selbstlobhudelei erteilt. Täglich gab’s vom Parteitag der Republikaner eine Selbstlob-Schaltung.

Weiterlesen…

Starke Worte in Armenien

Vom 24. bis 26. Juni 2016 hat Papst Franziskus Armenien besucht. Es war, in vielerlei Hinsicht, ein bedeutender Besuch, obwohl die Reise in den traditionellen Medien wenig Beachtung fand.

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Bitte recht peinlich!

Coole Eltern sind die Pest! Vor allem, wenn man 16 irgendwas ist.

Weiterlesen…

Mein Paradiesgarten

Das Schweizer «Jahr des Gartens» steht unter dem Motto «Raum für Begegnungen». Deshalb haben wir in der Pfingstnummer unsere Leserinnen und Leser gebeten, ihren Paradiesgarten zu zeigen.

Weiterlesen…

Hintersinniges: Langeweile? – Länger verweilen!

«Einfach keine Zeit haben» klingt wichtig. Bin ich «im Stress», so bin ich gefragt und darf mich mit der übervollen Agenda brüsten. Langeweile dagegen ist für Verlierer. Wer sich langweilt, hat entweder keine Freunde, keine Hobbys oder keinen Job.

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Wo das Theater aufhört

Eröffnet und gesegnet. Interkulturell, interreligiös, ökumenisch, paritätisch, politisch, korrekt. Dazu haben Heuhaufen wie Derwische getanzt. Oder Derwische wie Heuhaufen. Je nach Gusto und Brille.

Weiterlesen…

Hat Kirchenmusik noch Zukunft?

Dirigent und Kirchenmusiker Stephan Klarer zieht sein Fazit zum Kirchenmusikwettbewerb «Klang & Gloria»

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Hauptsache schnell

Die Ergreifung des Täters, der in Rupperswil vier Menschen getötet hat, sorgt seit Mitte Mai für eine Kaskade von Schlagzeilen und Medienberichten.

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Sünder 2.0

Papst Franziskus ist mit uns Sündern gnädig. Stilberater nicht!

Weiterlesen…

Ich bin dabei

«Für eine Kirche mit* den Frauen»

Weiterlesen…

Pro und kontra: Fortpflanzungsmedizingesetz

Nach der grundsätzlichen Zustimmung zur Präimplantationsdiagnostik (PID) folgt nun die Abstimmung über die konkrete gesetzliche Umsetzung.

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Bloss Deko?

Sakramente sind keine Produkte, die sich losgelöst von der kirchlichen Gemeinschaft konsumieren lassen.

Weiterlesen…

Bedingungsloses Grundeinkommen

Pro und Kontra zur Abstimmung vom 5. Juni 2016

Weiterlesen…

Wem gehört ein Star?

Die Popularität eines Stars ist Teil seines Kapitals. Rampenlicht und Vermarktung sind deshalb eng verknüpft. Wo bleibt da die Intimsphäre?

Weiterlesen…

Wollt ihr ein Bistum Zürich?

Bischof Vitus Huonder möchte wissen, wie die Angestellten seiner Diözese über ein mögliches Bistum Zürich denken. Aus diesem Grund hat er eine Umfrage lanciert. Simon Spengler aus Zürich und Martin Kopp aus der Urschweiz nehmen dazu Stellung.

Weiterlesen…

Welche Flüchtlinge wollen wir?

Bischof Felix Gmür und CVP-Politker Gerhard Pfister wollen christliche Flüchtlinge bevorzugt behandeln. Der Sozialethiker Thomas Wallimann dagegen hält fest: Arme und Benachteiligte haben Vorrang.

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Blindflug

Auch schon mal versucht, der Liebsten die Wünsche von den Augen abzulesen? – Und auch schon gestöhnt: «Mann, ich bin wohl Analphabet!»?

Weiterlesen…

Entwicklungshilfe

Caritas-Direktor Max Elmiger sieht in der bundesrätlichen Botschaft zur Entwicklungszusammenarbeit «mehr Wundbehandlung als Heilung»

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff: Venus von Burka

Früher ging Rassismus so: «Die Zigeuner kommen, schliesst alles Hab und Gut weg!» – Heute: «Der iranische Präsident kommt, verhüllt unsere Venus!»

Weiterlesen…

Leserbriefe

Leserbriefe auf unserer Nummer 4/2016

Weiterlesen…

Die Diktatur der 1 Stimme

Bevor wir am 28. Februar zur Abstimmung gehen, lohnen sich einige grundlegende Gedanken über unser Verständnis von Demokratie.

Weiterlesen…

Pro- und Kontra: «Durchsetzungsinitiative»

Am 28. Februar wird über die «Durchsetzungsinitiative» abgestimmt. Barbara Schmid-Federer (CVP) begründet ihre Ablehnung. Gregor Rutz (SVP) begründet seine Zustimmung.

Weiterlesen…

Leserbriefe

Leserbriefe aus unserer Nummer 2/2016

Weiterlesen…

SOS Narrenschiff

Und das habe ich mir für 2016 vorgenommen: Langsamer, bequemer, vertrauensseliger.

Weiterlesen…

Zum ersten Mal in Afrika

Kommentar zur Reise von Papst Franziskus nach Afrika vom 25. bis 30. November 2015.

Weiterlesen…